1.11.2016 – Schlägereien in Kempten

1.11.2016 Kempten/Allgäu. Zu mehreren Körperverletzungsdelikten kam es in der Nacht von Montag auf Dienstag in der Innenstadt von Kempten.

Vor einer Diskothek am Hildegardplatz kam es zum Streit eines 29-jährigen Oberallgäuers mit drei anderen Personen. Im Verlauf des Streits schlug der alkoholisierte Mann in Richtung der drei Personen, wobei eine 25-jährige Kemptenerin leicht verletzt wurde. Warum es zu diesem handfesten Streit kam, muss durch die Vernehmungen ermittelt werden.

In einem weiteren Fall gingen zwei Kemptener im Alter von 23 und 17 Jahren auf eine andere Gruppe los, wobei ein 51-jähriger Kemptener geschlagen wurde und ihm dadurch vermutlich das Nasenbein gebrochen wurde. Dieser schlug zurück und verfolgte anschließend die zwei Täter.

Als einer von ihnen zu Sturz kam, wurde er von dem 51-Jährigen gegen den Kopf getreten. Alle Beteiligten werden nun bei der Staatsanwaltschaft Kempten angezeigt.

(PI Kempten)

Werbung: