1.11.2021 – 17-jähriger Fahranfänger in Neugablonz unter Drogeneinfluss

2.11.2021 Neugablonz. Am Montagabend wurde ein 17-jähriger Fahrzeugführer eines Kleinkraftrades einer Verkehrskontrolle in Neugablonz unterzogen.

Während der genannten Kontrolle war deutlicher Cannabisgeruch wahrnehmbar. Einen solchen Konsum räumte Fahranfänger auch ein.

Aufgrund dessen wurde die Weiterfahrt unterbunden und der Fahrzeugschlüssel sichergestellt.

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

Auf der Dienststelle der PI Kaufbeuren wurde eine Blutentnahme durchgeführt.

Der Betroffene wurde anschließend an die Eltern übergeben.

Den 17-Jährigen erwarten nun mehrere Punkte in Flensburg sowie ein empfindliches Bußgeld. Des Weiteren wird die Führerscheinstelle über die Verkehrstüchtigkeit des Betroffenen in Kenntnis gesetzt.

(PI Kaufbeuren)

Werbung: