1.4.2022 – Mehrere Trunkenheitsdelikte im Straßenverkehr in Kempten

Freitag, 1. April 2022

1.4.2022 Kempten (Allgäu). Zwischen 31.3.2022, 21:00 Uhr und 1.4.2022, 02:00 Uhr, stellten Beamte der PI Kempten bei allgemeinen Verkehrskontrollen im Stadtgebiet Kempten insgesamt drei alkoholisierte Nutzer von E-Scootern fest.

Alle drei Verkehrsteilnehmer wiesen einen Alkoholwert von mehr als 0,5 Promille auf.

Bei einem 22-Jährigen und einem 27-Jährigen wurde sogar die 1,1 Promille-Grenze überschritten, sodass eine Blutentnahme die Folge war.

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)

Gegen die beiden leiteten die Beamten ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr ein. Ein weiterer 27-Jähriger hatte einen Wert von mehr als 0,5 Promille. Er muss mit einer Geldbuße von 500 Euro und einem einmonatigem Fahrverbot rechnen.

(PI Kempten)

Werbung: