10.11.2016 – Unfall in Burgberg

11.11.2016 Burgberg/OPberallgäu. Gestern Abend wollte eine 16-jährige Fahrerin mit ihrem zulassungsfreien Klein-Pkw von der Grüntenstraße kommend nach links auf die Rettenberger Straße einbiegen. Dabei übersah sie ein von rechts kommendes Fahrzeug.

Durch den seitlichen Aufprall wurde das leichte Gefährt der Unfallverursacherin um die eigene Achse gedreht und rammte frontal in ein auf der Rettenberger Straße in Richtung Rettenberg fahrenden Pkw.

Der Gesamtschaden wurde auf ca. 12.000 Euro geschätzt. Verletzt wurde keiner der drei Unfallbeteiligten.

(PI Sonthofen)

Werbung: