10.12.2022 – Vermehrte Unfälle aufgrund Schneeglätte im Allgäu

11.12.2022 Rettenberg/Immenstadt. Mit dem ersten Schneefall ereigneten sich bereits die ersten Unfälle aufgrund Schneeglätte. In Rettenberg kam ein 18-jähriger PKW-Fahrer aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit ins Rutschen und stieß dabei in die Leitplanke.

In Oberstaufen kam es zur selben Zeit zu zwei Unfällen. Ein 31-jähriger hat beim Abbiegen bei Kalzhofen den Gegenverkehr übersehen und rutschte nach einem Bremsversuch frontal in den Gegenverkehr.

Auf der B308 kam ein 28-jähriger PKW-Fahrer kurz vom dem Hündle-Kreisverkehr ins Rutschen und stieß daraufhin in die Leitplanke.

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

Der PKW war nicht mehr fahrbereit.

Bei den Unfällen wurde keiner der Beteiligten verletzt. Alle Unfallverursacher müssen mit einem Bußgeld rechnen.

(PI Immenstadt)

Werbung: