10.4.2022 – Elektrorollerfahrt in Oberstdorf ohne Versicherung

Montag, 11. April 2022

11.4.2022 Oberstdorf/Oberallgäu. Am Sonntag, 10.4.2022, kontrollierte eine Streifenbesatzung der PI Oberstdorf gegen 20:45 Uhr im Ortsbereich einen 14-jährigen Elektroroller-Fahrer, da am Fahrzeug kein Versicherungskennzeichen angebracht war und, wie sich später herausstellte, auch kein Versicherungsschutz bestand.

Das Fahrzeug, welches unter die Elektrokleinstfahrzeug-Verordnung fällt, muss versichert sein, wenn es auf öffentlichem Verkehrsgrund geführt wird.

Die Beamten unterbanden die Weiterfahrt.

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)

Gegen den jugendlichen Fahrer erstatten sie eine Anzeige nach dem Pflichtversicherungsgesetz. Auch die Mutter, welche die Fahrt zugelassen hatte, erwartet eine Anzeige.

(PI Oberstdorf)

Werbung: