12.1.2021 – Unfall in der Dieselstraße in Kempten

13.1.2021 Kempten im Allgäu. Am Dienstagmittag fuhr ein 53-jähriger Mann auf der Dieselstraße, als er aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit auf der schneebedeckten Fahrbahn die Kontrolle über seinen Pkw verlor, von der Fahrbahn abkam und gegen einen Laternenmast stieß.

Von diesem löste sich der Lampenschirm und flog gegen ein geparktes Fahrzeug.

Der Sachschaden beträgt insgesamt ca. 6.500 Euro.

Der Unfall-Pkw war nicht mehr fahrbereit.

Der Fahrer bekommt eine Bußgeldanzeige.

(VPI Kempten)

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)
Werbung: