12.12.2015 – Messerstecherei in Kempten

13.12.2015 Kempten/Allgäu. Am 12.12.2015, gegen 21:45 Uhr, wurde der Polizeiinspektion Kempten eine Streitigkeit in einem Mehrfamilienhaus am Schumacherring in Kempten mitgeteilt.

Im Verlauf der Streitigkeit ist ein 55 jähriger Mann, mit einem Messer, auf seine beiden Mitbewohner losgegangen.

Der Mann soll hierbei mehrfach gezielt in Richtung der Oberarme seiner Mitbewohner gestochen haben.

Da der Aggressor jedoch stark alkoholisiert war, verliefen die Angriffe ins Leere und niemand wurde durch die Messerangriffe verletzt.

Das Messer wurde durch die Polizei sichergestellt, gegen den Mann wurde Anzeige wegen versuchter gefährlicher Körperverletzung erstattet.

(PI Kempten)

Werbung: