12.7.2019 – Unfall auf der B12 zwischen Germaringen und Kaufbeuren

13.7.2019 Kaufbeuren. Am frühen Freitagnachmittag kam es auf der B12, zwischen Germaringen und Kaufbeuren, zu einem Verkehrsunfall.

Eine 65-jährige Fahrzeugführerin hielt den erforderlichen Mindestabstand zu ihrem 43-jährigen Vordermann nicht ein.

Bei einem Bremsmanöver konnte sie somit nicht rechtzeitig reagieren und fuhr dem Vordermann von hinten auf.

Es entstand Sachschaden an beiden Pkw in Höhe von ca. 3500 Euro.

Keiner der Beteiligten wurde bei dem Unfall verletzt.

(PI Kaufbeuren)

Symbolbild (© Bayerische Polizei)
Werbung: