13.1.2022 – Vermeintlicher Einbruch entpuppt sich in Wertach als Verkehrsunfall

14.1.2022 Wertach/Oberallgäu. Am Donnerstagnachmittag wurde die PI Immenstadt über einen Einbruch in ein Gebäude in der Alpenstraße verständigt, da dort die Haustüre aufgebrochen worden sei.

Vor Ort konnte dann die „aufgebrochene“ Haustüre festgestellt werden.

In einer im Haus befindlichen unversperrten Wohnung deutete jedoch nichts auf ein Eindringen eines Täters hin.

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)

Erst im Nachhinein wurde dann über den Pächter des Anwesens bekannt, dass ein 24-Jähriger mit einem Kleintransporter beim rückwärts Ausparken gegen die Türe gefahren war und diesen Unfall auch unverzüglich gemeldet hatte.

(PI Immenstadt)

Werbung: