13.12.2016 – Streit über Vorfahrt eskaliert in Kempten

14.12.2016 Kempten/Allgäu. Zu einem Streit, welcher letztlich in einer wechselseitigen Körperverletzung geendet ist, kam es zwischen zwei Fahrzeugführern am Abend des 13.12.2016 in der Kemptener Innenstadt.

Da ein 24-Jähriger Pkw-Fahrer der Meinung war, dass ihm ein 43-Jähriger mit seinem Pkw zunächst die Vorfahrt genommen habe und ihn anschließend auch noch am Überholen gehindert habe, stieg dieser kurzerhand in der Kemptener Innenstadt aus und trat dem 43-Jährigen gegen seinen Pkw, dieser wiederum schlug dem 24-Jährigen mit einer Taschenlampe auf die Hand.

Ebenso soll es zu einem Faustschlag und Beleidigungen zwischen den beiden Beteiligten gekommen sein.

(PI Kempten)

Werbung: