15.12.2022 – Waffen- und Sprengstofffund in Dornbirn

16.12.2022 Dornbirn/Vorarlberg (Österreich). Anfang Oktober 2022 ist in Dornbirn ein alleinstehender 68jähriger Mann verstorben, welcher in einem Mehrparteienhaus wohnhaft war. Im Zuge der Verlassenschaft sind in den Kellerräumlichkeiten von Angehörigen des Verstorbenen mehrere Waffen und sprengstofffähiges Material entdeckt worden.

Die Angehörigen informierten die Bezirkshauptmannschaft Dornbirn, welche wiederum die Landespolizeidirektion Vorarlberg darüber in Kenntnis setzte. Derzeit befinden sich zwei Beamte des Entschärfungsdienstes vor Ort, welche das sprengstofffähige Material abtransportieren um an einem gesicherten Ort zu entschärfen.

Es sind bis dato keine Personen verletzt worden.

Aus Sicherheitsgründen wurde die Umgebung um das Mehrparteienhaus herum abgesperrt. Zudem wurde das oberste Stockwerk im Mehrparteienhaus evakuiert.

Der Verstorbene ist polizeilich nie in Erscheinung getreten.

Werbung: