16.11.2016 – Unfall zwischen Rammingen und Türkheim-Bahnhof

17.11.2016 Rammingen. Am Mittwochmorgen ereignete sich auf der Ortsverbindungsstraße zwischen Rammingen und Türkheim-Bahnhof ein Verkehrsunfall, bei dem zwei Personen leicht verletzt wurden.

Sowohl der 18-jährige Fahrer aus dem Landkreis Landsberg als auch die ihm entgegenkommende 28-jährige Fahrerin aus dem Unterallgäu waren auf der schmalen Nebenstrecke nicht am äußerst rechten Fahrbahnrand unterwegs, weshalb sie mit den beiden Fahrerseiten ihrer Pkws aneinander schrammten.

Hierbei entstand beträchtlicher Sachschaden von rund 12.000 Euro. Beide Pkw waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Die beiden Fahrer wurden nur leicht verletzt und mussten vor Ort nicht medizinisch behandelt werden.

(PI Bad Wörishofen)

Werbung: