16.12.2021 – Gefälschter Impfpass im Erlebnisbad Aquaria in Oberstaufen

17.12.2021 Oberstaufen/Oberallgäu. Bei der Polizei ging ein Hinweis ein, dass im Erlebnisbad Aquaria in Oberstaufen ein Impfgegner gerade die Sauna besuchen würde, obwohl dort die 2G+-Regelung gelte.

Die Polizei kontrollierte einen 57-jährigen Mann beim Verlassen des Bades. Dieser legte seinen gelben Impfpass vor.

Wie sich bei den späteren Ermittlungen herausstellte, waren die Eintragungen gefälscht.

Auch das mitgeführte Testzertifikat, ausgestellt von der Lebensgefährtin des Mannes, war ungültig.

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)

Deshalb rückte die Polizei nach einem richterlichen Beschluss zur Hausdurchsuchung an und stellte zahlreiche Beweismittel sicher.

Gegen beide Personen werden entsprechende Strafverfahren eingeleitet.

(PSt. Oberstaufen)

Werbung: