16.5.2016 – Suchaktion in Sonthofen

17.5.2016 Sonthofen/Oberallgäu. Glücklich endete eine Vermißtensuche nach einer Urlauberin am Montagnachmittag.

Eine 43-jährige Frau wurde von ihrem Ehemann seit Vormittag als abgängig gemeldet. Da die Dame gesundheitlich angeschlagen war, wurde unter anderem auch ein Polizeihubschrauber eingesetzt.

Am frühen Abend konnte die Frau dann im strömenden Regen an einer Waldlichtung entdeckt und in ärztliche Behandlung gebracht werden. Sie wurde vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht.

(PI Sonthofen)

Werbung: