16.6.2016 – Unfall in Füssen

17.6.2016 Füssen/Ostallgäu. Zu einem etwas ungewöhnlichen Unfall kam es am Donnerstagabend vor einer Tierarztpraxis.

Beim Wenden fuhr ein 41-jähriger mit seinem Opel Vivaro rückwärts gegen einen BMW X3. Der BMW stand dabei frontal vor einer abschüssigen Garagenzufahrt.

Der leichte Kontakt zwischen den beiden Fahrzeugen reichte aus, um den BMW, an welchem keine Handbremse angezogen war, ins Rollen zu bringen.

Der BMW rollte das kurze Gefälle in Richtung Garage hinunter, durchbrach das geschlossene, hölzerne Garagentor und blieb zwischen Fahrrädern und Skiern mitten in der Garage stehen.

Insgesamt entstand bei dem Unfall ein Schaden von ca. 10.000 Euro. Verletzt wurde niemand.

(PI Füssen)

Werbung: