16.7.2016 – Brand in Wiggensbach

16.7.2016 Wiggensbach. Um 17:58 Uhr kam die Mitteilung, dass im Ortsteil von Wiggensbach im Oberallgäu ein landwirtschaftliches Anwesen in Brand geraten ist.

Bei Eintreffen der ersten Rettungskräfte stand der Tennenanbau des Gebäudes nahezu in Vollbrand.

Die Bemühungen der Feuerwehr konzentrierten sich darauf, den Wohnbereich retten zu können bzw. ein Übergreifen des Brandes auf benachbarte Gebäude zu verhindern. Das Feuer ist gelöscht.

Der Wohnbereich steht dank der Brandmauer noch.

Die Brandursache ist noch unbekannt. Personen wurden bislang nicht verletzt.

Der Sachschaden ist noch nicht bezifferbar. Erste Ermittlungen zur Brandursache werden vom Kriminaldauerdienst übernommen.

(Einsatzzentrale PP Schwaben Süd-West)

Werbung: