16.9.2021 – Tödlicher Betriebsunfall in Käserei in Kimratshofen

17.9.2021 Kimratshofen/Oberallgäu. Am vergangenen Mittwoch, 15.9.2021, eignete sich in einer Oberallgäuer Käserei / Milchwerk ein tödlicher Betriebsunfall.

Nachdem in einem Produktionsabschnitt eine Verpackungsanlage nicht mehr funktionierte und die automatisierten Abläufe unterbrochen wurden, konnte in diesem Abschnitt der Leichnam eines 63-jährigen Mannes vorgefunden werden.

Der langjährige und erfahrende Mitarbeiter war im Bereich des Verpackungsbereiches eingesetzt. Ob es sich um einen Tod aus innerer Ursache handelt oder ein Unfallgeschehen vorliegt, soll eine Obduktion und entsprechende Gutachten klären.

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)

Hinweise auf ein Fremdverschulden liegen bislang nicht vor.

Die Kriminalpolizeiinspektion Kempten hat die Ermittlungen aufgenommen.

(KPI Kempten, 09:30 Uhr, DG)

Werbung: