17.11.2016 – Einbruch in Neugablonz

17.11.2016 Neugablonz. In der Nacht zum Donnerstag, dem 17.11.2016, wurde in ein freistehendes Einfamilienhaus in der Dessestraße in Neugablonz eingebrochen.

Auf der Gebäuderückseite hebelte der Täter zwei Türen auf und gelangte ins Gebäudeinnere. Im Erdgeschoß versuchte der Täter erfolglos, eine Innentüre aufzuhebeln. Außerdem wurde ein Bewegungsmelder aus der Halterung gerissen.

Der Täter verließ das Haus ohne jegliche Beute, da er es wohl auf Bargeld abgesehen hatte. Der entstandene Sachschaden beträgt etwa 3.000 Euro.

Sachdienliche Hinweise werden erbeten an die Kripo Kaufbeuren unter 08341/933-0.

(KPS Kaufbeuren)

Werbung: