17.5.2016 – Unfall bei Schreckenmanklitz

18.5.2016 Schreckenmanklitz. Am Dienstagnachmittag ereignete sich auf der B 308 Höhe der Zufahrt von Schreckenmanklitz ein Verkehrsunfall mit einer leichtverletzten Person.

Ein Pkw, der von Schreckenmanklitz auf die B 308 einbog und von einer 75-jährigen Fahrerin gelenkt wurde, übersah einen aus Lindenberg kommenden Pkw. Es konnte ein Zusammenstoß nicht mehr vermieden werden und so kollidierte der Pkw des vorfahrtsberechtigten 55-jährigen Mannes mit dem einbiegenden Pkw der Seniorin so stark, dass dieser um 90 Grad herumgeschleudert wurde, bevor er zum Stehen kam.

Glücklicherweise wurde nur ein beteiligter Fahrzeugführer bei dem Unfall leicht verletzt. Durch den Unfall entstand allerding ein Sachschaden in Höhe von ca. 9.000 Euro. Den Fahrer des einbiegenden Pkw erwarten nun ein Strafverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung und eine Anzeige wegen des begangenen Vorfahrtsverstoßes.

(PI Lindenberg)

Werbung: