17.8.2016 – Mit mit 162 km/h auf der B12 unterwegs

18.8.2016. Zum zweiten Mal innerhalb einer Woche wurde die Geschwindigkeit bei Mauerstetten auf der B 12 in Fahrtrichtung München kontrolliert. In der Zeit von 09.00 Uhr bis 13.00 Uhr fuhren insgesamt über 100 Fahrzeugführer/innen zum Teil erheblich zu schnell.

Knapp 30 Fahrzeugführer fuhren so schnell, dass sie mindestens einen Punkt in der Verkehrssünderdatei erhalten. Auf vier Fahrzeugführer kommt zudem noch ein Fahrverbot von einem Monat hinzu.

Negativer Spitzenreiter der Messung war ein italienischer Fahrzeugführer, der mit einem Mietfahrzeug mit 162 km/h unterwegs war. Dieser konnte durch eine Streife der PI Buchloe noch auf der B 12 gestoppt werden.

Die Weiterreise konnte der Mann erst fortsetzen, nachdem er eine Sicherheitsleistung in Höhe von über 900 Euro bezahlte. Zudem wurde ihm eröffnet, dass auch auf ihn ein Fahrverbot von zwei Monaten zukommen wird.

(VPI Kempten)

Werbung: