17.9.2016 – Schlägerei in Sonthofen

18.9.2016 Sonthofen/Oberallgäu. Zu Zahnverlusten führte eine körperliche Auseinandersetzung zwischen zwei jungen Männern am frühen Samstagmorgen.

Die beiden alkoholisierten Männer fingen offenbar zunächst „im Spaß“ an miteinander zu rangeln – aus Spaß wurde jedoch dann offensichtlich „Ernst“.

Durch Schläge in die Gesichter verloren dann jeweils beide Kontrahenten Zähne.

Die Ermittlungen der Polizei sind noch am laufen.

(PI Sonthofen)

Werbung: