17.9.2022 – Unfall in Obergrünau

18.9.2022 Obergrünau/Tirol. Am 17.09.2022, um 19:30 Uhr, wollte ein 64-jähriger Österreicher in seinem Stall in Obergrünau einen Jahrling von seiner Mutterkuh (Schottisches Hochlandrind) trennen.

Bei der Trennung der beiden Tiere kam der Bauer gemeinsam mit dem Jahrling zu Sturz.

Das Tier rollte dabei über den Körper des Bauern und stieß sein etwa 15 cm langes Horn in das rechte Auge des Mannes.

Er wurde unbestimmten Grades verletzt und mit dem Rettungshubschrauber in die Klinik Innsbruck geflogen.

Werbung: