17.9.2022 – Unfall wegen Aquaplaning auf der A96

17.9.2022. In der Nacht von Freitag auf Samstag, befuhr ein 68-jähriger Deutscher mit Wohnsitz in der Schweiz gegen 23:20 Uhr die BAB A 96 in Fahrtrichtung Lindau. Zu diesem Zeitpunkt regnete es stark.

Auf Grund von Aquaplaning kam der Pkw des 68-Jährigen ins Schlingern und stieß zunächst gegen die linke Leitplanke.

Im weiteren Verlauf drehte sich der Pkw um 180 Grad und geriet gegen die rechte Leitplanke. An dieser rutschte der Pkw etwa 20 Meter entlang, bevor er dann entgegen der Fahrtrichtung auf dem Pannenstreifen zum Stehen kam.

Der Fahrer blieb unverletzt. Am Pkw und an der Leitplanke entstand ein Gesamtschaden von 15.000,- Euro.

Werbung:

Der Pkw des 68-Jährigen war nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

(PI Lindau)

Werbung: