18.5.2021 – Unfall auf der A7 bei Betzigau

18.5.2021 Betzigau. Am Dienstag befuhr gegen 05:14 Uhr eine 21-jährige Pkw-Fahrerin die BAB 7 in Richtung Füssen.

Kurz vor der AS Betzigau kam sie ohne Fremdbeteiligung nach links von der Fahrbahn ab und stieß gegen die Mittelschutzplanke.

Letztendlich kam der Pkw dann auf dem Seitenstreifen zum Stehen.

Am bereits älteren Pkw entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von 1.000 EUR. Der Schaden an der Schutzplanke beläuft sich auf ca. 1.500 EUR.

Der Pkw musste abgeschleppt werden.

Die Fahrerin wurde nicht verletzt. Nach ihren Aussagen kam es wohl aufgrund eines Sekundenschlafs zum Unfall.

(VPI Kempten)

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

Werbung: