19.10.2022 – Unfall auf der B310

20.10.2022 Füssen/Ostallgäu. Auf der B310 ereignete sich am Mittwochvormittag ein Verkehrsunfall nach einem missglückten Überholmanöver.

Eine 67-jährige Frau befuhr die B310 hinter einem 65-jährigen Mann in Richtung Forggensee. Die Sichtweite war aufgrund des Nebels stark eingeschränkt.

Als die 67-jährige mit dem Überholvorgang begann, sah sie ein entgegenkommendes Fahrzeug, gab Gas um den Überholvorgang zu beenden und scherte dabei zu früh ein. Sie touchierte mit dem rechten Fahrzeugheck die linke Fahrzeugfront des 65-Jährigen.

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)

An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von rund 3.500 Euro. Der 65-Jährige begab sich selbstständig in ein nahegelegenes Krankenhaus. Die 67-Jährige blieb unverletzt. Die Polizei ermittelt nun aufgrund fahrlässiger Körperverletzung.

Zeugen des Überholvorgangs werden gebeten, sich bei der Polizei Füssen unter der Tel. 08362/9123-0 zu melden.

Werbung:

(PI Füssen)

Werbung: