19.5.2016 – Unfall in Hattnau

20.5.2016 Wasserburg. Am Donnerstagabend bei hereinbrechender Dämmerung ereignete sich in Hattnau ein schwerwiegender Verkehrsunfall.

Ein 17-jähriger Mopedfahrer verletzte sich dabei schwer und musste mit einer Sprunggelenksfraktur in Krankenhaus eingeliefert werden.

Bisher ist der Unfallhergang noch nicht abschließend geklärt, jedoch ist nach den bisherigen Ermittlungen davon auszugehen, dass ein Fahrfehler des Fahranfängers die Unfallursache bildete. Eine 50-jährige Frau wollte von rechts auf die Straße einbiegen und stand am Fahrbahnrand.

Vermutlich erschrak sich der Mopedfahrer, sollte ausweichen und geriet mit seiner rechten Seite beim Ausweichmanöver gegen die Fronthaube des Pkw. Er kam dadurch zu Sturz und flog über die Motorhaube.Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 4000 Euro.

(PI Lindau)

Werbung: