2.2.2021 – 5 positive Ergebnisse bei Corona-Reihentestung im Buchloer Krankenhaus

2.2.2021 Landkreis Ostallgäu. Von 40 Mitarbeitern sind 35 negativ und fünf positiv auf Corona getestet worden. Die fünf positiven Mitarbeiter befinden sich in Quarantäne.

Das Ergebnis der Reihentestung am Buchloer Krankenhaus, die bei Mitarbeitern im Zusammenhang mit dem VOC-Verdachtsfall erfolgte, liegt vor.

Von 40 Mitarbeitern sind 35 negativ und fünf positiv auf Corona getestet worden. Die fünf positiven Mitarbeiter befinden sich in Quarantäne. Für die positiven Befunde wurde ebenfalls die Sequenzierung auf die Virusmutation veranlasst.

Getestet wurden alle Mitarbeiter, die auf der Covid-Station im Krankenhaus in Buchloe gearbeitet haben. Morgen werden die 35 negativ getesteten Mitarbeiter erneut getestet.

Das Ergebnis der Sequenzierung des Testes des Verdachtsfalles liegt noch nicht vor.

Die für das Krankenhaus in Buchloe angeordneten Einschränkungen für Patienten und Besucher bleiben weiterhin bis auf Weiteres bestehen.

Das Landratsamt Ostallgäu wird wieder informieren, sobald neue Erkenntnisse vorliegen.

Werbung: