2.7.2016 – Schlägerei in Nonnenhorn

2.7.2016 Nonnenhorn. Am Samstagnacht, gegen 00.15 Uhr, wurde die Lindauer Polizei zu einer Schlägerei in Nonnenhorn gerufen.

Aus noch ungeklärten Gründen waren einige Besucher des „Komm und See“ in Streit geraten und ein junger Mann hatte einem anderen mehrfach die Faust ins Gesicht geschlagen. Der erheblich angetrunkene junge Mann wurde durch eine Polizeistreife in Gewahrsam genommen.

Eine dreiviertel Stunde später wurde über Notruf wiederum eine Schlägerei fast der gleichen Stelle mitgeteilt.

Wie sich herausstellte hatte der Bruder des Schlägers jetzt erneut den selben Geschädigten angegriffen.

Da alle Beteiligten erheblich betrunken waren müssen die genauen Umstände der Vorfälle erst geklärt werden.

(PI Lindau)

Werbung: