2.9.2021 – Alkoholverbot in Memmingen gilt weiter

2.9.2021 Memmingen. In der neuen 14. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung gilt weiter auf öffentlichen Verkehrsflächen in Innenstädten oder sonstigen öffentlichen Orten unter freiem Himmel, an denen sich Menschen entweder auf engem Raum oder nicht nur vorübergehend aufhalten, ein Alkoholverbot.

In der Stadt Memmingen werden im Sinne des § 15 Abs. 2 der 14. BayIfSMV (Alkoholkonsumverbot) folgende Plätze festgelegt:

a) Innenstadtbereich

• Marktplatz,

• Kramerstraße,

• Weinmarkt,

• Roßmarkt,

• Theaterplatz und

• Schrannenplatz.

b) Bahnhofsvorplatz und Busbahnhof

Das Alkoholverbot gilt ganztägig. Die Pflicht erstreckt sich auf den gesamten öffentlich zugänglichen Raum, einschließlich der Gehwege bis zu den Hauswänden, mit Ausnahme der genehmigten Außenbewirtungsflächen der Gastronomiebetriebe.

Werbung: