20.4.2016 – Einbrüche in Wiggensbach

20.4.2016 Wiggensbach. In der Nacht vom 19. auf den 20.04.16 wurde im Gewerbegebiet in der Kemptener Straße in zwei Firmen, eine Schaukäserei und in einen Landmaschinenbetrieb eingebrochen.

Die Täter verschafften sich mittels Fensterbohren Zugang in die Firmen und entwendeten aus einem Tresor, sowie diversen Kassen und Behältnissen Bargeld. Zudem wurden vier hochwertige Motorsägen entwendet. Der Sachschaden beträgt jeweils ca. 500 Euro.

An einem dritten benachbarten Maler- und Verputzerbetrieb wurden zwei männliche Personen von schlanker sportlicher Statur mit Rucksäcken und Baseballmützen festgestellt, die abrupt umdrehten, als ein mittels Bewegungsmelder aktivierter Flutlichtstrahle das Gebäude ausleuchtete.

Eine genauere Beschreibung ist leider nicht möglich, es handelte sich mit ziemlicher Sicherheit aber um die bzw. um einen Teil der Täter.

Im Ortsteil Ermengerst drangen die gleichen Täter mittels Fensterbohren in eine Gaststätte und in den im gleichen Gebäude befindlichen Kindergarten in der Römerstraße ein. Hier entstand ebenfalls jeweils Sachschaden in Höhe von ca. 500 Euro, entwendet wurde nichts.

Werbung: