20.4.2020 – Beziehungsstreit mündet in Bad Wörishofen in Beleidigung der Polizei

22.4.2020 Bad Wörishofen. Am Montagabend, 20.4.2020, teilte eine 31-jährige Frau bei der Polizei Bad Wörishofen mit, dass sie einen heftigen Beziehungsstreit mit ihrem 27-jährigen Partner habe.

Dieser sei zudem stark alkoholisiert und sie fürchte sich nun davor, dass er ihr gegenüber aggressiv werde.

Bei Eintreffen der Polizeistreifen war der Mann zwar immer noch nicht gewalttätig geworden, aber wohl infolge des Alkoholeinflusses verbal sehr aggressiv.

Ein Test hatte einen Wert von über zwei Promille ergeben. Aus diesem Grund wurde ein Gewahrsam angeordnet und der Mann zur Dienststelle transportiert.

Auf dem Weg dorthin und auch in der Folge aus der Arrestzelle heraus beleidigte der 27-Jährige die anwesenden Beamten mit üblen Schimpfwörtern.

Er wurde am Morgen wieder entlassen. Ihn erwartet jetzt eine Strafanzeige wegen Beleidigung.

(PI Bad Wörishofen)

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)
Werbung: