21.1.2023 – Fußgängerschranke in Füssen beschädigt

21.1.2023 Füssen/Ostallgäu. Samstagfrüh räumte ein Räumfahrzeug der Stadt Füssen den Fußgängerüberweg am Bahnübergang zwischen der Mariahilfer-Straße und dem Venetianerwinkel.

Genau in dem Moment als sich das Fahrzeug auf den Gleisen befand, schloss sich die Fußgängerschranke und verhakte sich am Räumfahrzeug.

Um nicht mit dem anfahrenden Zug zu kollidieren, entschied sich der Fahrer rückwärts vom Bahngleis zu fahren. Hierbei beschädigte er dann die Schranke, meldete dies jedoch umgehend bei der Polizeiinspektion Füssen.

(Foto: Polizei)

Verletzt wurde hierbei niemand.

(PI Füssen)

Werbung: