21.5.2021 – Unfall bei Türkheim

21.5.2021 Türkheim. Am Freitagmorgen, 21.5.2021, ereignete sich auf der Staatsstraße an der Autobahnabfahrt BAB 96 Höhe Türkheim ein Verkehrsunfall mit zwei verletzten Personen.

Eine 23-jährige Autofahrerin missachtete das Rotlicht an der dortigen Lichtzeichenanlage.

Die junge Frau kam aus Richtung Bad Wörishofen und wollte in Richtung Türkheim fahren.

Zeitgleich fuhr eine 45-jährige Autofahrerin von der Autobahn ab. Da die Ampel auf Grün geschaltet war, bog sie auf die Staatsstraße ein.

Dabei kam es zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Durch den Zusammenstoß wurden die beiden Fahrzeuglenkerinnen verletzt und mussten mit dem Rettungsdienst in die umliegenden Krankenhäuser gebracht werden.

Beide Fahrzeuge waren im Anschluss nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Es entstand ein Gesamtsachschaden von 10.000 Euro.

Nach dem Unfall und während der polizeilichen Aufnahme kam es nur zu geringfügigen Behinderungen.

Die Feuerwehr Türkheim regelte den Verkehr und beseitigte geringe Mengen an Betriebsstoffen, welche von den beteiligten Fahrzeugen ausgelaufen waren.

Gegen die 23-jährige Unfallverursacherin wird jetzt strafrechtlich ermittelt wegen fahrlässiger Körperverletzung und Vorfahrtsmissachtung.

(PI Bad Wörishofen)

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

Werbung: