22.11.2015 – Randale in Kempten

22.11.2015 Kempten/Allgäu. Zu einer Streitigkeit in Kempten wurde die Polizei am frühen Sonntagmorgen gerufen. Vor Ort stellte sich heraus, dass ein 34-jähriger Mann seinen Mitbewohner zunächst mit einem Messer bedroht hat.

Dieses legte er dann weg, um seinen gleichaltrigen Kontrahenten mit einem Möbelstück zu bewerfen. Der Geschädigte wurde am Schienbein getroffen und verletzte sich leicht.

Da sich der Beschuldigte auch nach Eintreffen der Beamten nicht beruhigen wollte, musste er in Gewahrsam genommen werden.

Seinen erheblichen Rausch von fast zwei Promille musste er in der Ausnüchterungszelle ausschlafen. Außerdem erwartet ihn ein Strafverfahren.

(PI Kempten)

Werbung: