22.4.2016 – Suchaktion am Stoffelberg

22.4.2016 Waltenhofen.In der vergangenen Nacht, gegen 03:00 Uhr, teilte eine 35-jährige Frau über den Notruf mit, dass sie sich selbst verletzt hatte und dringend ärztliche Hilfe benötige.

Sie gab hierbei an, dass sie sich in der Nähe des Niedersonthofener Sees, im Bereich des Stoffelbergs, befinde. Nähere geografische Angaben konnte sie nicht machen.

Durch die Polizei und Hilfsorganisationen wurden sofort umfangreiche Suchmaßnahmen eingeleitet. Der Pkw der Gesuchten wurde kurz nach Eingang des Notrufs im Norden des Niedersonthofener Sees an einem Parkplatz versperrt aufgefunden.

Nach einer fast vierstündigen Suchaktion konnte die Frau letztlich heute Morgen entgegen den Angaben zu ihrem Aufenthaltsort im Bereich Oberdorf stark unterkühlt aufgefunden werden.

Sie wurde vom Rettungsdienst zur Versorgung ins Klinikum Kempten gebracht. An der Vermisstensuche waren die Polizei Kempten, ein Polizeihubschrauber, das Technische Hilfswerk Memmingen, eine Rettungshundestaffel und der Rettungsdienst beteiligt.

(PI Kempten)

Werbung: