22.9.2016 – Festnahme in Kempten

23.9.2016 Kempten/Allgäu. Durch zivile Beamte der Operativen Ergänzungsdienste Kempten wurde am Donnerstagabend ein 40-jähriger Mann in der Innenstadt von Kempten festgenommen.

Der Festgenommene war mit mehreren Haftbefehlen polizeilich gesucht. Ihm wird mehrfaches Fahren ohne Fahrerlaubnis, Betrug und Bedrohung zur Last gelegt.

Insgesamt muss er deswegen noch mindestens neun Monate Freiheitsstrafe verbüßen und war deswegen untergetaucht.

Der Festgenommene wurde am heutigen Freitag einem Ermittlungsrichter beim Amtsgericht Kaufbeuren vorgeführt und im Anschluss in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert.

(OED Kempten)

Werbung: