23.12.2022 – Brand eines Adventkranzes in Bludenz

23.12.2022 Bludenz/Vorarlberg (Österreich). Am 23.12.2022, um 00:30 Uhr, kam es zu einem Brand eines Adventkranzes in einer Wohnung in Bludenz.

Die 26-jährige Mieterin wurde durch den akustischen Feuermelder wach und konnte Rauch und Feuer im Wohnzimmer feststellen. Die junge Frau versuchte dann mittels eines im Treppenhaus befindlichen Feuerlöschers, den Brand zu löschen.

Als ihr dies nicht gelang, begab sie sich mit ihrem 2-jährigen Sohn ins Freie.

Vor dem Mehrparteienhaus befanden sich Nachbarn, die aufgrund des Alarms auch nach draußen gingen, und sogleich den Notruf verständigten. Nach dem Eintreffen der Freiwilligen Feuerwehr Bludenz konnte das Feuer schnell gelöscht werden.

Verletzt wurde niemand, die 26-jährige Mutter und ihr Sohn wurden vorsorglich mit der Rettung ins LKH Feldkirch verbracht. Es entstand geringer Sachschaden.

Im Einsatz waren:

– FFW Bludenz mit 4 Fahrzeugen und 40 Einsatzkräften

– Rettung mit einem Fahrzeug und 3 Einsatzkräften

– Bundespolizei mit zwei Fahrzeugen und 4 Einsatzkräften

Polizeiinspektion Bludenz

Werbung: