23.4.2016 – Unfall auf der B17 zwischen Buching und Halblech

24.4.2016 Halblech/Ostallgäu. Am Samstag den 23.04.2016, gegen 14:15 Uhr, kam es zwischen Buching und Halblech zu einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 17.

Ein 19-jähriger Ostallgäuer fuhr mit seinem Pkw von Berghof kommend in Richtung B17. Er wollte die Bundesstraße überqueren und übersah dabei einen mit drei Personen besetzten VW, welcher von einer 42-jährigen Oberbayerin von Buching nach Halblech gelenkt wurde. Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Hierbei wurde die 9-jährige Mitfahrerin des VW leicht verletzt.

Den 19-Jährigen erwartet nun eine Anzeige wegen fahrlässiger Körperverletzung. Beide Fahrzeuge mussten aufgrund des schweren entstandenen Sachschadens (ca. 14.000 Euro Gesamtschaden) abgeschleppt werden.

(PI Füssen)

Werbung: