23.5.2016 – Körperverletzung in Asylbewerberheim in Wasserburg

24.5.2016 Wasserburg. In der Nacht von Montag auf Dienstag kam es in einem Asylbewerberheim in Wasserburg zu einer folgenschweren Auseinandersetzung zweier Männer. Im Verlauf eines Beisammenseins kam es zwischen den beiden zu einem Streit.

Ein der Beiden, ein 21 jähriger Mann, war so verärgert, dass er mit einer Schere auf seinen Gesprächspartner losging und diesen am Brustkorb und Rücken verletzte. Der verletzte 28-jährige Mann musste von der eintreffenden Polizeistreife erstversorgt werden und wurde dann von einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Seine Verletzungen sind jedoch nicht lebensgefährlich.

Der stark alkoholisierte Täter wurde von der Polizei vorläufig festgenommen und zur Ausnüchterung in die Zelle bei der Polizei gebracht. Er hat nun mit weiteren Ermittlungen durch die Polizei zu rechnen.

(PI Lindau)

Werbung: