23.7.2016 – Rodelunfall am Tegelberg

24.7.2016 Schwangau. Am Samstagnachmittag ereignete sich am Tegelberg ein schwerer Rodelunfall. Ein 48-jähriger irischer Tourist fuhr mit seinem 8-jährigen Sohn auf den Rodel der vorausfahrenden 9-jährigen Tochter auf, welche mitten in einer S-Kurve zum Stehen kam.

Der Vater konnte nicht mehr rechtzeitig abbremsen, es kam zum Zusammenstoß. Beide Kinder wurden verletzt ins Krankenhaus nach Kempten und Reutte verbracht, Lebensgefahr besteht offenbar nicht.

Der Unfall wurde polizeilich aufgenommen, ein Fehlverhalten des Vaters muss noch überprüft werden, gilt aber eher als unwahrscheinlich, weshalb die Staatsanwaltschaft von einer Kaution absah.

(PI Füssen)

Werbung: