24.11.2016 – Kurioser Unfall in Kempten

25.11.2016 Kempten/Allgäu. Am 24.11.2016, gegen 09.20 Uhr, kam es in Kempten an der Kreuzung Aybühlweg / Lindauer Straße zu einem nicht ganz alltäglichen Unfall.

Eine 84-jährige Pkw-Fahrerin stand an der Ampel; als diese auf grün umschaltete, legte die Frau versehentlich den Rückwärtsgang ein, fuhr los, rammte zunächst einen hinter ihr stehenden Pkw und fuhr dann rückwärts in einen Gartenzaun und eine Hecke.

Insgesamt entstand Sachschaden in Höhe von ca. 14.000 Euro.

Die Lenkerin des stehenden Pkw wurde leicht verletzt.

(Verkehrspolizeiinspektion Kempten)

Werbung: