24.11.2022 – Unfall auf der A96

25.11.2022 Unterallgäu. Am gestrigen Spätnachmittag, 24.11.2022, gegen 17:40 Uhr, wollte ein 33-jähriger Mann mit seinem Pkw an der Anschlussstelle Memmingen-Ost auf die BAB A96 in Richtung Lindau auffahren. Dabei musste er kurz anhalten, um einen querenden Radfahrer passieren zu lassen.

Ein unmittelbar nachfolgender 27-jähriger Pkw-Lenker erkannte die Situation zu spät und fuhr dem 33-Jährigen ins Heck, wodurch dieser leicht verletzt wurde und ins Klinikum verbracht werden musste. Der Unfallverursacher blieb unverletzt.

Beide Fahrzeuge, an denen insgesamt ein Schaden in Höhe von etwa 7.500 Euro entstanden war, mussten abgeschleppt werden.

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

Werbung:

Gegen den 27-Jährigen wurden Ermittlungen wegen fahrlässiger Körperverletzung aufgenommen.

(APS Memmingen)

Werbung: