24.7.2022 – Unfall in Schwangau

25.7.2022 Schwangau/Ostallgäu. Am Sonntagabend, gegen 20:00 Uhr, kam es in Schwangau in der Füssener Straße Ecke Schloßstraße zu einem Verkehrsunfall.

Ein 34-jähriger Australier übersah mit seinem Pkw beim Einfahren in die Füssener Straße einen vorfahrtsberechtigten 52-jährigen Autofahrer, welcher von Füssen in Richtung Halblech fuhr.

Es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Verletzt wurde hierbei niemand.

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)

Da der 34-jährige Verursacher keinen festen Wohnsitz in Deutschland hatte, musste er das Bußgeld für den Vorfahrtsverstoß sofort zahlen und durfte dann seine Fahrt vorsetzen.

(PI Füssen)

Werbung: