25.12.2022 – Feuerlöscher in Kempten widerrechtlich verwendet

26.12.2022 Kempten (Allgäu). Auf Grund einer angeblichen Rauchentwicklung und einer Feuerlöschwolke alarmierte ein Bewohner eines Mehrfamilienhauses in Kempten am späten Sonntagabend Feuerwehr und Polizei.

Die Feuerwehr konnte vor Ort keinen Brandherd feststellen. Es wurde ermittelt, dass ein Handfeuerlöscher mutwillig verwendet wurde und hierdurch das Erdgeschoss sowie das Obergeschoss großflächig mit Löschpulver bedeckt wurden.

Insgesamt waren 40 Einsatzkräfte der Feuerwehren Kempten, Durach, Altusried und Pfronten vor Ort.

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)

Die Polizei Kempten ermittelt nun wegen der Beeinträchtigung von Unfallverhütungs- und Nothilfemitteln und gemeinschädlicher Sachbeschädigung.

Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Kempten unter der Telefonnummer (0831) 9909-0 zu melden.

(PI Kempten)

Werbung: