25.5.2016 – Unfall in Bad Wörishofen

25.5.2016 bad Wörishofen/Unterallgäu. Am 25.5.2016, gegen 16.30 Uhr, ereignete sich in der Hauptstraße ein Verkehrsunfall unter Beteiligung eines Lkw und zwei jugendlichen Radfahrern.

Zwei Jugendliche waren zusammen auf einem Fahrrad in südlicher Richtung unterwegs. Nachdem der vor ihnen fahrende Lkw etwas nach links steuerte um abzubiegen, versuchte der 15 Jahre alte Lenker des Fahrrades rechts am Lkw vorbeizukommen.

Nachdem der Lkw dort jedoch nicht wie beabsichtigt links abbiegen konnte, steuerte er wieder nach rechts zurück.

Hierbei nahm er wohl das nun seitlich von ihm fahrende Fahrrad mit den beiden Jugendlichen nicht wahr und erfasste sie mit dem Vorderrad.

Beide Radfahrer, der Lenker und seine hinten sitzende noch jüngere Mitfahrerin, wurden schwer an den Beinen verletzt.

Beide wurden mit Rettungshubschraubern in umliegende Kliniken geflogen.

Die Staatsanwaltschaft ordnete die Hinzuziehung eines Unfallsachverständigen zur Verkehrsunfallaufnahme an

(PI Bad Wörishofen)

Werbung: