25.7.2016 – Unfall in Hohenschwangau

26.7.2016 Hohenschwangau/Ostallgäu. Am 25.7.2016, gegen 17:14 Uhr, ereignete sich an der Kreuzung Parkstraße/ Alpseestraße ein Verkehrsunfall.

Dabei fuhr eine 25-jährige Pkw-Fahrerin aus Oberbayern mit langsamer Geschwindigkeit an einer in der Mitte der Kreuzung stehenden Gruppe von Touristen vorbei.

Am Ende der Gruppe rannte plötzlich ein 8-jähriger chinesischer Junge heraus, ohne den Fahrzeugverkehr auf der Kreuzung zu beachten, und es kam zum Zusammenstoß.

Der Junge lief dabei nur seitlich in den Pkw, sodass es lediglich zu einer leichten Prellung am Kopf kam und er mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus zur weiteren Untersuchung gebracht wurde.

Die 25-Jährige erlitt außer einem Schock keinerlei Verletzungen.

Der Pkw wurde an der linken Fahrzeugseite und der Windschutzscheibe beschädigt. Die Schadenshöhe beläuft sich auf ca. 500 Euro.

(PI Füssen)

Werbung: