26.5.2016 – Schlägerei in Memmingen

26.5.2016 Memmingen. Am Donnerstag, 26. Mai 2016, gegen 03.15 Uhr, sollte ein noch unbekannter junger Mann aufgrund seiner Alkoholisierung eine Discothek in der Allgäuer Straße verlassen.

Da er dieser Aufforderung des Sicherheitsdienstes nicht nachkam, wurde er von diesem nach draußen gebracht. Hierbei wehrte er sich so heftig, dass der Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes mit dem Hinterkopf gegen eine Mauer schlug und zu Boden ging.

Anschließend schlug der Unbekannte auf den 28jährigen ein und biss ihn, bis er von einem Zeugen zurückgehalten werden konnte.

Der Täter konnte als dunkelhäutig mit lockigem Haar beschrieben werden, er trug ein kariertes Hemd, sofortige Fahndungsmaßnahmen verliefen erfolglos.
(PI Memmingen).

Werbung: