26.9.2016 – Unbekannte werfen in Kempten Schaufenster eines Juweliers ein

26.9.2016 Kempten/Allgäu. Bislang Unbekannte warfen die Schaufensterscheibe eines Schmuckgeschäftes in der Klostersteige ein, woraufhin sie in die Auslage greifen und diverse Schmuckstücke mitnehmen konnten.

Die Tat fand in der vergangenen Nacht gegen 3 Uhr statt. Durch die Kemptener Kriminalpolizei wurden die Ermittlungen zu dem Einbruch aufgenommen. Fest steht, dass die Scheibe mit zwei Kanaldeckeln eingeworfen wurde. Der entstandene Sachschaden beträgt mehrere tausend Euro; der Wert des gestohlenen Schmucks ist noch nicht bekannt.

Unter der Rufnummer (0831) 9909-0 bitten die Ermittler der Kripo um Hinweise, die auch unter der Mailadresse pp-sws.kempten.kpi[at]polizei.bayern.de entgegen genommen werden. Sie fragen:

Wem fielen in der vergangenen Nacht Personen auf, die einen Kanaldeckel bei sich trugen? Wer hat Geräusche oder andere Wahrnehmungen gemacht? Wem fielen wegrennende Personen auf?

(PP Schwaben Süd/West)

Werbung: