27.12.2022 – Unfallfluchten in Memmingen

28.12.2022 Memmingen. Am Dienstag, 27.12.2022, wurden auf der Polizeiinspektion Memmingen zwei Unfallfluchten zur Anzeige gebracht.

Die erste Unfallflucht ereignete sich gegen 7:45 Uhr. Zu diesem Zeitpunkt befuhr ein Pkw-Lenker die Braunstraße in Richtung Buxheimer Straße. Aus bislang unbekannter Ursache kam er rechts von der Fahrbahn ab und touchierte den Heckbereich eines abgestellten schwarzen Honda Civic.

Nach dem Unfall stieg der Fahrzeuglenker aus, begutachtete den Schaden und fuhr dann weiter. Der Unfall wurde von einem Zeugen beobachtet.

Die zweite Unfallflucht ereignete sich gegen 18:00 Uhr.

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

Eine Pkw-Lenkerin befuhr die Kempter Straße stadteinwärts und bog nach rechts in die Steinbogenstraße ab. Zeitgleich befuhr ein Radfahrer die Steinbogenstraße in Richtung Kempter Straße und touchierte den linken Außenspiegel des Pkw. Im Anschluss entfernte er sich ohne Kontaktaufnahme zur Pkw-Lenkerin von der Unfallstelle. Am Pkw entstand ein Schaden in Höhe von rund 300 Euro.

In beiden Fällen bittet die Polizei Memmingen um sachdienliche Hinweise aus der Bevölkerung, insbesondere wer Angaben zu den Verkehrsunfällen bzw. Unfallflüchtigen machen kann. Mitteilungen unter der Rufnummer 08331 / 100-0.

(PI Memmingen)

Werbung: